Mitarbeiter finden kostenlos: 3 Tipps, die du sofort umsetzen kannst!

Mitarbeiter finden kostenlos

Wer sich auf die Suche nach geeigneten Mitarbeitern begibt, wird schnell vor die Herausforderung der Auswahl des richtigen Kanals gestellt. Stellenanzeigen bei Stepstone, Indeed & Co.? Einen Recruiter anheuern, der in Eigenverantwortung nach den besten Talenten und Fachkräften Ausschau hält? Über Employer Branding eine attraktive Arbeitgebermarke aufbauen und über die eigenen Kanäle ausschreiben?

Gerade die ersten beiden Möglichkeiten haben eines gemeinsam. Beide beanspruchen dein Budget – mal stärker, mal weniger stark. Je nachdem, wie schnell und passend du die offene(n) Stelle(n) besetzen möchtest. Viele Unternehmer und Entscheider, vor allem in traditionellen Branchen wie dem Handwerk, sind auf der Suche nach kostenlosen Möglichkeiten, Mitarbeiter zu finden.

Wir stellen dir in diesem Artikel drei Möglichkeiten vor und klären zudem…

  • …warum qualifizierte Mitarbeiter wichtig sind
  • …wie du mit einer konsequenten Recruiting-Strategie langfristig Kosten sparst
  • …wie wir von DRS Consulting dir dabei helfen können, kostenlos Mitarbeiter zu finden

Unsere drei Tipps, die wir dir so an die Hand geben, dass du sie sofort in der Praxis umsetzen kannst, stammen aus unserer eigenen langjährigen Erfahrung. Als Digitalberatung mit über zehn Jahren Erfahrung ist eines der Kernprobleme unserer Kunden die schwierige Suche nach geeignetem Personal. Dabei hat nicht jeder Handwerker oder jedes Start-up, das in die nächste Phase seines Wachstums einsteigt, große Budgets für die Rekrutierung.

Hier kommen kostenlose Optionen, neue Mitarbeiter zu finden, ins Spiel. So viel sei bereits vorab verraten: Budget hilft bei der Personalsuche, ist aber nicht das ausschlaggebende Kriterium.

Qualifizierte Mitarbeiter bringen dein Unternehmen voran

Vielleicht stehst du gerade vor der Herausforderung, die viele Unternehmer und Entscheider gerade in kleinen und mittelständischen Betrieben umtreibt: Wie finde ich neue und qualifizierte Mitarbeiter – möglichst kostenlos?

Am Personal solltest du nicht sparen. Zumindest nicht bei der Qualifikation und den Fähigkeiten der Menschen, die du für deine Unternehmung begeistern willst. Stell dir vor, du stellst einen neuen Mitarbeiter ein, der zwar 30 Prozent günstiger als sein konkurrierender Bewerber ist, aber nur Dienst nach Vorschrift erledigt.

Der 30 Prozent teurere Bewerber hingegen würde neue Ideen ins Unternehmen einbringen, Prozesse hinterfragen und optimieren sowie den Vertrieb mit neuen Distributionskanälen ankurbeln. Klar: Er kostet im ersten Moment mehr. Jedoch ist sein Wert für deinen Betrieb um ein Vielfaches auf lange Sicht höher.

Das ist mit ein Grund, warum qualifizierte Mitarbeiter so wichtig sind. Sie zu finden, ist eine der schwierigsten Aufgaben in den 20er-Jahren des 21. Jahrhunderts. Selten war der Fachkräftemangel so dominant wie heute. Und dennoch musst du nicht verzweifeln. Auch ohne großes Budget gibt es einige Wege, wie du mit wenig Geld oder sogar kostenlos Mitarbeiter finden kannst. Und zwar Mitarbeiter, die dein Unternehmen voranbringen.

Die Suche nach neuen Mitarbeitern ist nicht deine einzige Herausforderung? Die Digitalisierung und der Wettbewerbsdruck sitzen dir ebenfalls im Nacken? Bei DRS Consulting begleiten wir Unternehmer und Betriebe bei der Weiterentwicklung Ihres Geschäftsmodells. Buche jetzt dein unverbindliches Erstgespräch. Wir freuen uns auf deine Kontaktaufnahme!

Mitarbeiter finden kostenlos: Eine klare Recruiting-Strategie ist der Schlüssel zum Erfolg

Bevor wir auf konkrete Tipps und Strategien eingehen, um kostenlos Mitarbeiter zu finden, ist es wichtig zu verstehen, wie Recruiting langfristig erfolgreich und möglichst kostenneutral funktioniert.

Es sind weniger einzelne Maßnahmen, die auf lange Sicht dazu führen, dass dein Recruiting zwei Eigenschaften erfüllt:

  • Du findest die richtigen Mitarbeiter in möglichst kurzer Zeit. Deine Time-to-hire (Zeit von der Ausschreibung der Stelle bis zur Einstellung eines neuen Mitarbeiters) senkt sich im Laufe der Jahre.
  • Die Kosten für die Besetzung einer Stelle sinken mit der Zeit. Im Idealfall kostet es dich wenig bis nichts, eine Stelle zu besetzen.

Um beide Punkte möglichst schnell zu erreichen, benötigst du eine klare Recruiting-Strategie. Einzelne Schnellschüsse und dauerhaft darauf zu vertrauen, kostenlos Mitarbeiter zu finden, ist langfristig kein Erfolgsrezept. Dir muss es gelingen, eine attraktive Arbeitgebermarke zu formen, die Eindruck bei potenziellen Mitarbeitern hinterlässt.

Gleichzeitig musst du dieses Image nach außen tragen. Das kann über deine eigene Homepage und Social Media passieren. Aber auch über deine bestehenden Mitarbeiter – sie sind der beste Multiplikator. Wer beispielsweise Mitarbeiterempfehlungen implementiert, also seine Angestellten geeignete Kandidaten vorschlagen lässt und sie dafür belohnt, spart massiv Einstellungskosten.

Da eine klare Strategie im Recruiting jedoch nicht von heute auf morgen umsetzbar ist und du möglicherweise händeringend nach neuen Kräften suchst, stellen wir dir jetzt drei Möglichkeiten vor, wie du kostenlos Mitarbeiter und Fachkräfte finden kannst.

Die Herausforderung, Mitarbeiter für deinen Betrieb zu finden, beschäftigt dich Tag für Tag? Mit unserem Recruiting-Videokurs lernst du Schritt für Schritt mithilfe digitaler Strukturen und einem klaren Plan, eine Strategie zu entwickeln, die langfristig zum einen die Zeit bis zur Besetzung einer Stelle und zum anderen deine Einstellungskosten senkt.

3 Strategien, wie du kostenlos Mitarbeiter findest

Kostenlos Mitarbeiter zu finden, ist zwar nicht unmöglich, erfordert allerdings im ein oder anderen Punkt etwas Geschick. Klar: Du kannst wie weiter oben beschrieben über den Aufbau einer Recruiting-Strategie kostengünstig rekrutieren. Der Aufbau dieser Strategie frisst allerdings auch Budget.

Daher konzentrieren wir uns auf drei Maßnahmen, die du sofort umsetzen kannst:

  1. Kooperationen mit Hochschulen und Weiterbildungseinrichtungen
  2. Intern rekrutieren und Empfehlungen einholen
  3. Kostenlose Jobbörsen nutzen

Gerade die Kombination der drei Mittel hilft dir auf dem Weg, kostenlos Mitarbeiter zu finden und so dein Unternehmen mit qualifizierten Arbeitskräften zu verstärken.

Strategie 1: Kooperationen mit Hochschulen und Weiterbildungseinrichtungen

Viele Unternehmen nutzen genau die Möglichkeiten nicht, die vor der Haustür liegen. Hast du schon einmal darüber nachgedacht, bei den Hochschulen, Universitäten, Schulen und verschiedenen Weiterbildungseinrichtungen in deiner Umgebung nachzufragen, wie du dich als Arbeitgeber positionieren kannst?

Denn nicht nur du bist auf der Suche nach Arbeitskräften, auch Schulabgänger für die Ausbildung, Studenten nach erfolgreichem Abschluss und Absolventen von Weiterbildungsangeboten sind auf der Suche – vielleicht nach dir als Arbeitgeber.

Gerade Universitäten und Hochschulen sind dankbar, wenn sie ihren Studenten Angebote machen können. Auch Alumni-Netzwerke werden gepflegt, immer wieder werden dort aktuelle Jobangebote publiziert. In der Regel kostet keine der Optionen etwas.

Möglicherweise kannst du als Unternehmer oder Entscheider auch einen Vortrag halten, als Dozent regelmäßig aktiv werden oder Einblicke in den Betrieb gewähren. Überlege, wie du genau an die Menschen kommst, die später für dich als potenzielle Arbeitskräfte interessant ist.

Erst recht interessant ist diese Option, wenn du auf der Suche nach Berufsanfängern oder Auszubildenden bist.

Strategie 2: Interne Kräfte nutzen – für offene Stellen und Empfehlungen

Es muss nicht immer die große Recruiting-Kampagne oder der Gang zu allen Hochschulen sein. Auch innerhalb deines Unternehmens gibt es jede Menge Rekrutierungspotenzial. Dieses ist zweigeteilt:

  1. Interne Stellenbesetzungen
  2. Mitarbeiterempfehlungen („Mitarbeiter werben Mitarbeiter“-Programm)

Schreibe die Stellen, die du extern besetzen möchtest, auch intern über euer Schwarzes Brett, das Intranet & Co. aus. So können sich auch Kollegen respektive Angestellte für die ausgeschriebenen Jobs bewerben. Hier würde beispielsweise eine Einarbeitungsphase gänzlich entfallen – zumindest, was die allgemeinen Informationen und Prozesse im Unternehmen angeht. Zur Wahrheit gehört auch: Wird eine Stelle intern vergeben, wird eine andere automatisch frei. Doch vielleicht ist diese deutlich leichter zu besetzen.

Die zweite Option, wie du deine Belegschaft aktiv nutzen kannst, ist möglicherweise noch vielversprechender. Etabliere ein Mitarbeiterempfehlungsprogramm. Das bedeutet: Vermittelt dir ein Mitarbeiter oder Kollege einen passenden Kandidaten für eine offene Stelle, erhält er eine kleine Aufmerksamkeit. Das kann ein finanzieller, aber auch immaterieller Anreiz wie ein zusätzlicher Urlaubstag sein.

Der Vorteil dieser Möglichkeit, kostenlos Mitarbeiter zu finden: Sind die Anreize angemessen und nicht zu übertrieben, empfehlen Mitarbeiter auch wirklich nur dann Bekannte, Freunde, Verwandte und Menschen aus ihrem Netzwerk, wenn diese auf die Stelle passen. Sowohl fachlich als auch menschlich. Schließlich würdest du nicht dafür gerade stehen wollen, wenn eine deiner Empfehlungen negativ auffällt, oder?

Strategie 3: Kostenlose Jobbörsen

Die dritte Strategie, um kostenlos Mitarbeiter zu finden, ist das Nutzen von kostenlosen Jobbörsen. Im ersten Moment klingt das zu schön, um wahr zu sein. Doch es gibt einige Anbieter, bei denen du kostenlos inserieren kannst. Dazu zählen unter anderem:

Zudem gibt es einige spezielle Jobbörsen für einzelne Branchen. Wenn du beispielsweise Mitarbeiter im Handwerk finden möchtest, kannst du auf solche Börsen zugreifen, die genau in diesen Bereichen vermitteln. Auch dort gibt es kostenlose Möglichkeiten.

Eines gehört zur Wahrheit: Bei vielen dieser Jobbörsen sind deine Anzeigen nicht lange in den Suchergebnissen präsent. Entweder, weil es derart viele kostenlose andere Anzeigen gibt. Oder, deutlich wahrscheinlicher – weil andere Arbeitgeber kostenpflichtige Anzeigen schalten, die vor deiner liegen.

Im Umkehrschluss musst du also ab und an deine Anzeige erneuern, damit sie wieder oben in den Suchanzeigen erscheint. Das ist bei jeder Plattform möglich – und kostet dich nichts. Diese Variante ist die einfachste Form, möglichst schnell und kostenlos Mitarbeiter zu finden.

Würdest du gerne deinen Recruiting-Prozess neu aufrollen und dafür sorgen, dass du künftig schneller und gezielter rekrutierst? In unserem 23-teiligen Recruiting-Videokurs erfährst du, wie genau das gelingt.

Finde jetzt kostenlos Mitarbeiter – wir helfen dir dabei

Die Kombination der drei genannten Strategien hilft dir kurzfristig dabei, kostenlos Mitarbeiter zu finden. Auf lange Sicht könnte es jedoch mühsam werden, immer wieder von Neuem zu beginnen und beispielsweise kostenlose Anzeigen zu schalten.

Daher empfehlen wir mittel- bis langfristig den Aufbau einer gezielten Recruiting-Strategie. So sorgst du dafür, dass sich Talente und Fachkräfte für dich als spannenden Arbeitgeber interessieren und erhöhst gleichzeitig die Mitarbeiterbindung.

Ein wichtiger Baustein dafür: ein digital wettbewerbsfähiges Unternehmen. Als Digitalberatung mit Schwerpunkten unter anderem im Recruiting helfen wir dir nicht nur dabei, kostenlos Mitarbeiter zu finden, sondern auch beim Aufbau einer klaren Strategie.

Vereinbare jetzt ein erstes und unverbindliches Kennenlerngespräch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert